Mietenwahnsinn Ursachen und Alternativen

16. Oktober 2019

Mittwoch, 19.30

Dozent:  Michael Joho

In den letzten Jahren hat sich die Lage auf dem sogenannten Wohnungsmarkt als wichtigste soziale Frage herauskristallisiert. Der Mangel an bezahlbarem Wohnraum und der goloppierende Mietenwahnsinn machen den Menschen das Leben vor allem in den großen Städten schwer.
Vorrangig am Beispiel der Metropole Hamburg sollen die Ursachen und Folgen dieser Entwicklung beleuchtet werden, aber natürlich geht es auch um die möglichen Alternativen, wie sie von den Mietervereinen, der Recht-auf-Stadt-Bewegung und der Linken eingefordert werden.

Michael Joho ist aktiv in verschiedenen Hamburger Stadtteilbewegungen und wissenschaftlicher Referent der Bürgerschaftsabgeordneten Heike Sudmann (Die Linke)

Ort: AWO -Tagesstätte, siehe Anfahrt