Reform oder Revolution

19. März 2014

Mittwoch, 19.30

Dozent: Dr. phil. Werner Seppmann
Zum Verhältnis von ökosozialen Initiativen und Arbeiterbewegung

Zwischen beiden gesellschaftlichen Gruppierungen herrscht weitgehend Sprachlosigkeit.
Wie könnte diese Sprachlosigkeit überwunden werden?
Unter welchen Voraussetzungen könnte die weitverbreitete Stimmung der Kapitalismusskepsis zu einer konsequenten Kapitalismuskritik weiterentwickelt werden?Welche gesellschaftliche Kraft ist am ehesten in der Lage, den Kapitalismus
in Schranken zu verweisen? 

Ort: Mittendrin, siehe Anfahrt

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>